Sonntag, 21. Oktober 2012

Ärzte, Krankenhaus und andere Katastrophen...

Himmel Arsch und Zwirn....

Manchmal kann einem ja echt alles vergehen.... :-(

Letztes Wochenende hat es den Liebsten wieder auf die Bretter geschickt - Bandscheibenvorfall - der 3.....

Sonntag morgen haben wir dann den diensthabenden Arzt antanzen lassen (ärztlicher Notdienst NRW *juchu*); Glück im Unglück - es war einer der Ärzte aus unserer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis.

Der gute Mann hat nicht lange gefackelt, sondern direkt ne Hammer-Schmerz-Medikation verpasst und den Krankenwagen gerufen.... also mal wieder auf nach Kamp-Lintfort... da waren wir ja so lange nicht mehr....

Dem Prozedere in dieser Institution werde ich bei Gelegenheit einen gesonderten Eintrag widmen.

Am Freitag habe ich dann mal das Krankenhaus in Kevelaer aufgesucht - und hurra! Ich darf unters Messer.... gut, wenn ich ehrlich bin, habe ich nichts anderes erwartet - aber dass es so krass ist, da musste ich doch schlucken.

Grund: meine Vene im linken Bein.... genauer - Krampfadern!!!! Und das mit 32 - super....

Was mich allerdings etwas stutzig machte war die Aussage: schieben Sie es nicht auf die lange Bank - sollte doch schnell operiert werden... Wann kann ich denn einen Termin bekommen?... Ende Dezember - Anfang Januar.. *kopfklatsch*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen