Montag, 15. Oktober 2012

Seifen? Seifen! Seifenvirus? Ja!

Ja, ja, ja... als wenn der Rührvirus nicht schon schlimm genug wäre...

Nein, nein.. jetzt kommt auch noch der Seifenvirus hinzu... Wobei meine bisherigen Versuche noch nicht wirklich toll waren....

Aber, ich werde es zeigen - und sei es nur als abschreckendes Beispiel....

Meine erste Seife - quasi mein "Seifenbaby" - namenlos... War das klassische 25er Rezept.
Beduftet mit Persico... ich sag nur Blitzbeton - daher ist die Marmorierung auch nix geworden... :-(

meine erste - im Block und Einzelform

meine erste - von oben, leichte Sodaasche :-(
Dann der nächste Versuch... Meine erste Sole.
Hiebei handelt es sich auch um eine klassisches 25er Rezept - allerdings mit gesättigter Sole, statt Wasser. Beduftet mit Marzipankuchen; leider hat die Sole den Duft zum gröten Teil geschluckt.
Die Seife an sich ist schön geworden - macht einen ganz tollen weichen Schaum - fühlt sich super an. Muss beim nächsten Mal nur daran denken, die Seife viel viel viel früher auszuformen.... Hatte nicht bedacht, dass die Seife so schnell so hart wird - daher hat es arg gesplittert... :-(

Soleseife - "O-Sole-Mio"

Dann hätten wir noch meine Salzseife.... Auch ein 25er Rezept, der Klassiker, die Masse der GFM ist nochmals an Salz zugesetzt. Hier hatte ich "nur" das Problem, dass ich die Seife in Einzelformen gegossen habe, aber nicht mehr gescheit wieder raus bekommen habe... aber, wie heißt es so schön? Versuch macht kluch ;-) Habe aus dem Forum tolle Tipps fürs nächste mal bekommen. Und hier noch das Bild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen