Sonntag, 4. November 2012

Juchee.... :-)

Ich freue mich so... :-D

Nach langem Hin- und Her habe ich beschlossen, meinen Rührbereich im Keller einzurichten....

Da das Wetter ja alles, außer toll war an diesem Wochenende, haben wir uns kurzerhand ans Werk gemacht.

mein Rührbereich und Platz für Notizen

Bechergläser, Waage, und was man sonst noch so an "hardware " braucht


mein Rohstofflager

Öle, Wirkstofföle, Konservierungsmittel, Wirkstoffe, Emulgatoren, Hydrolate

Konsitenzgeber, Tenside, Pigmente, "diverses"

oben: Seifenzubehör; unten: Zubehör für Badebomben & co. sowie Kräuter
Spalte, Rührer, Pipetten, erc.
meine heutigen Werke
~ bin noch nicht zum etikettieren gekommen ~


Cranberry-Balm von Heike nur ohne Carottensamenöl und Sanddornfruchtfleichöl (habe ich _noch_ nicht)

Ich finde gerade meinen Rohstoffschrank total super... diesen Schrank habe ich von der Mutter meines Vermieters "geerbt" - wenn es nach Liebelein gehen würde, wäre dieser schon diverse Male auf dem Sperrmüll gelandet - ich finde den aber nur toll - und jetzt hat er noch dazu die perfekte Aufgabe übernommen.

Gerührt habe ich heute: 
"Heldencreme" für meine Jungs - auch eine Arbeit von Heike Mandelcreme - so einfach, aber mindestens genau so gut!!! Gehört zu meinen Standartrezepten, die ich regelmäßig für mich und andere nachrühre.

Dann noch den oben verlinkten Cranberrybalm und ein Feuchtigkeitsgel. Meine Haut zickt und spinnt im Moment etwas rum - und ich bin nicht so sicher, was fehlt - Fett oder Feuchtigkeit ????

Dann habe ich noch meine Gesichtspflege Winterfest (so hoffe ich zumindestens) gemacht - orientier habe ich  mich auch hier an Heike - diesmal in Ihrem Blog

Ich muss hier doch mal wieder erwähnen, dass das Rühren nicht so toll und spannend wäre, ohne Heike Käser - vielen Dank für Deine unermüdliche Geduld und dass Du Dein Wissen so bereitwillig teilst!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen