Samstag, 11. Mai 2013

Mein Testbericht: Hansaplast foot expert

Ich durfte ja, danke der lieben Sandra aus der Hansaplast foot expert Reihe das 2in1 Peeling, sowie die Anti-Hornhaut-Intensiv-Creme 20% Urea testen.

Ich beginne mit dem 2in1 Peeling:

Hansaplast sagt:

* eine Kombination aus Peeling & Extra-Pflege für weiche und geschmeidige Füße
* enthält Bimssteinpartikel, Urea und Mandelöl
* 2 Phasen
 -> 1: Peelingphase: Bimssteinpartikel und natürliches Gebirgssalz entfernen schonend spröde, raue Haut
 -> 2: Pflegephase: die reichhaltige Formel mit Urea und Mandelöl bietet intensive Pflege und macht die  
        Haut weich und zart
 --> Ergebnis: ein sofort spürbarer Effekt samtweicher Füße
* Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Anwendungsempfehlung:

1.) eine haselnussgroße Menge auf die feuchten Füße geben, vor allem auf die Fußsohlen und mit leichtem Druck einmassieren
2.) mit reichlich warmen Wasser abspülen und gründlich abtrocknen
Achtung: Rutschgefahr während der Anwenung!!

Das Orginalprodukt enthält 75 ml


Inhaltsstoffe
Sodium Chloride, Caprylic/Capric Triglyceride, Octyldodecanol, Pumice, C18-36 Acid Triglyceride, Urea, Theobroma Cacao Seed Butter, Polyethylene, Cera Alba, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Stearyl Alcohol, BHT, Geraniol, Citronellol, Limonene, Parfum, CI 42090

Meine Meinung:

Zunächst eine Kritik vorab: Peeling in Plastik - Sachets zu packen ist wirklich wirklich ungünstig... Es war relativ schwierig das Peelng dort hinaus zu bekommen.
Der Geruch war angenehm dezent - ich hatte, wie es bei den meisten Fuß-Produkten üblich ist, eine mentholige Note erwartet - glücklicherweise blieb diese aus. Der Geruch war frisch, angnehm dezent. Die Peelilng-Körper haben meiner persönlichen Meinung nach, genau die richtige Größe, um zu peelen, aber nicht weh zu tun bzw. die Haut zu verletzen. Nach der Benutzung benötigt man keine Creme mehr - die Füße fühlen sich durch die Pflegephase wirklich angenehm, geschmeidig an. 
Ich werde das Peeling sicherlich im Hinterkopf behalten und wahrscheinlich kaufen.

Anti-Hornhaut-Intensiv-Creme 20% Urea

Hansaplast sagt:
Die Hansaplast Anti-Hornhaut-Intensiv-Creme 20% Urea besteht aus der innovativen Kombination einer hoch effektiven, Hornhautreduzierenden Urea-Konzentration und der Aquaporin Technologie. Die Formel versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und sorgt für ein langanhaltendes Ergebnis. In nur 4 Tagen wird die Haut spürbar weich und geschmeidig*
-> für Diabetiker geeignet
-> dermatol. Hauverträglichkeit bestätigt.

*dermat. Anwendungsstudie mit 33Personen von denen 91% das Ergebnis bestätigen.

Anwendung:

2 x täglich auf die betroffenen Stellen, Fersen & Fußsohlen auftragen und einmassieren, bis die Creme vollständig eingezogen ist.
Tipp: vorher das 2in1 Peeling verwenden.

Inhalt des Orginalproduktes: 75 ml

Inhaltsstoffe
Aqua, Urea, Glycerin, Sodium Lactate, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Glucoside, Hydrogenated Coco-Glycerides, Caprylic/Capric Triglyceride, Ethylhexyl Cocoate, Octyldodecanol, Cera Microcristallina, Dimethicone, Lactic Acid, Sorbitan Stearate, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Phenoxyethanol, Paraffinum Liquidum, PEG-40 Castor Oil, Sodium Cetearyl Sulfate, Carbomer, Limonene, Citronellol, Geraniol, Parfum

Meine Meinung:

Zwar wurde das Testprodukt auch in einem Sachet angeboten, jedoch lies es sich auf Grund der Konsistenz viel besser entnehmen.
Die Creme duftet angenehm frisch, nach Zitrusfrüchten, auch hier: zum Glück nichts mentholhaltiges. Die Creme lässt sich sehr gut verteilen und ist äußerst ergiebig. Außerdem zieht sie sehr schnell ein. Einen wirklichen Eindruck über die Effektivität der Creme konnte ich leider nicht gewinnen. Dafür war es wohl etwas zu wenig. Abgesehen davon gehört meine Haut generell eher zu den Spätzündern... Nach 4 Tagen wäre mir ohnehin wahrscheinlich keine nennenswerte Veränderung aufgefallen - was jedoch nicht heißt, dass es keine gibt. Ich werde bei meiner nächsten dm - shoppingtour mal sehen, ob ich der Creme doch noch einmal die Möglichkeit für einen "Langzeit-Test" geben werde.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen