Dienstag, 18. Juni 2013

[Produkttest] Nivea Dusch-In Fazit

Ich wollte noch mal auf die Schnelle mein Fazit zur Nivea Dusch-In los werden.

Für mich als Fauli mit trockener Haut absolut überzeugend.
Ich nutze sie bei/nach fast jeder Dusche. Es sei denn, ich habe mal Lust auf einen anderen Geruch. Dann creme ich mich "herkömmlich" ein.
Da ich eine Flasche von der weißen Dush-In in meiner dm-Lieblinge Box hatte, muss ich vorerst nicht nachkaufen.
Vielleicht haben wir ja Glück und Nivea bringt das Ganze noch in. Verschiedenen Duft-Variationen raus.

[Unboxing] *Boxen*Boxen*Boxen* dm Lieblinge und GlossyBox

Gestern habe ich es endlich geschafft, meine dm Lieblinge Box abzuholen

Enthalten waren folgende Produkte:

Sebamed - Creme mit 2 % Vitamin E (6,95 €)
Alverde Men - Wax Stylingstick (3,95 €)
Ebelin Make up & Concealer Pinsel (3,95 €)
Manhattan Vocano Precise Volumen & Definition Mascara (4,85 €)
Nivea Dusch-In (3,95 €)
Sundance Mattierendes Sonnenfluid (3,45 €)
Interdentalbürsten (4,25 €)

Heute kam meine Glossy-Box an


Enthalten waren folgende Produkte:
Jelly Pong Pong Lip Blush (14,15 €/2 g - Orginalgröße)
Sans Soucis - Eyshadow Refill (5,90€/0,75 ml - Orginalgröße)
Neutrogena aufbauende Pflege (3,49 €/200 l - Orginalgröße)
Big Sexy Hair volumen Conditioner ( kostet 5,95 €/ 50ml)
Even Brighter Tagespflege von Eucerin (24,50€/50 ml - Orginalgröße)

Alles in allem eine sehr gelungene, sehr schöne Box. Vor allem die vielen Orginal-Größe Produkte haben mich freudig überrascht!!!! Die Tagescreme nutze ich täglich und bin wirklich begeistert. Die Neutrogena-Creme nutze ich für die Kids, die wie Mama auch mit scheiß trockener Haut zu kämpfen haben, allerdings wird es zusehends besser. Der Duft ist angenehm, die Konsistenz sehr schön und die Creme zieht ruck-zuck ein. Nett fand ich auch das beiliegende Notizbuch. Das einzige, womit ich nichts anfangen konnte, weil doofe Verpackung und von der Wirkung nicht wirklich überzeugend, ist der conditioner. DA habe ich schon ganz einfache aus der Drogerie gehabt, die mich mehr überzeugt haben.

[Ankündigung] in eigener Sache

Hier kommt jetzt mal eine Ankündigung in eigener Sache... ;-)

Ich habe in letzter Zeit kaum etwas gebloggt, da ich mir mal Gedanken um mich und meinen Blog gemacht habe....

Irgendwie hat mein Blog viel von dem wiedergespiegelt, was ich sonst so im www gelesen habe... und irgendwie ist alles in eine Richtung abgedriftet, auf die ich keine Lust mehr habe/hatte....

Ich war es müde, überhaupt etwas zu bloggen...

Daher werde ich meinen Blog in den nächsten Tagen etwas überarbeiten und die künftigen Posts werden wohl auch anders werden - vor allem Thematsich....

Ich bin nach wie vor Makeup und Beauty interessiert... aber irgendwie hat das Thema völlig überhand genommen. Diverse Vorstellung diverser LEs und TEs - haben mir persönlich eigentlich nichts, außer Blog-Postings gebracht, die aber mehr oder minder inhaltslos waren.... Wenn ich bedenke, wie viel Zeit ich damit verbracht habe, mich in diverse Verteiler/Newsletter aufnehmen zu lassen.... Nee - das bin nicht ich - zumal man diese Postings auch auf gefühlten 1000 anderen Blogs lesen kann..... Ich werde wohl künftig dazu übergehen, nur noch die Produkte aus einer LE vorzustellen, die mich auch wirklich interessieren, die ich kaufen will oder zumindestens im Laden swatche und danach entscheide.

Es gibt so viele, wirklich tolle Blogs von super kreativen und fleißigen Bloggerinnen, die diese Themen viel ansprechender umsetzen, als ich dies mache. Meine Fotos sind ja meist doch eher "grenzwertig" als schön - und solche Postings lese ich selber nicht gerne - daher verschone ich Euch künftig damit.

Künftig möchte ich mehr darüber posten, was mich, neben Beauty und Makeup interessiert, was mich bewegt, was mich beschäftigt.... Mehr von und für mich, als anderes.

Klar, werde ich auch weiterhin Produkte testen und darüber berichten, denn DAS ist etwas, was mir wirklich Spaß macht!

Mir fehlt schlichtweg die Zeit dafür, manche Dinge optisch so darzustellen, wie ich es gerne hätte - mal ganz zu schweigen von der nötigen "Hardware". Abgesehen davon, muss ich in meinem Leben Prioritäten setzen. Ich habe 2 wundervolle Söhne, wovon der Große dieses Jahr in die Schule kommt (spätestens dann würde ich ohnehin an meine Grenzen stoßen), einen Mann an meiner Seite, einen Job in Vollzeit (mit 41 Stunden/Woche), ein Haus mit Garten und noch andere Interessen und Hobbys....

Ich hoffe, dass Ihr dennoch weiterhin meinem Blog lesen werdet.