Sonntag, 18. August 2013

[Wut] Facharbeitermangel - das ich nicht lache...

Sorry, aber jetzt kommen mal ein paar ernstere Gedanken auf den Blog...

Vorhin hörte ich im Radio - zwar nur mit halben Ohr - einen Kommentar bezüglich Facharbeitermangel in Deutschland....

Darüber kann ich nur leicht verbittert lachen.... Hat mal jemand in die Stellenanzeigen gesehen???? Die wenigsten Firmen stellen doch heutzutage die Arbeitskräfte selber ein... Es werden doch bald nur noch "Leiharbeiter" eingestellt.

Beispiel - der Mann an meiner Seite. Er hat jetzt gerade, nach 2jähriger Umschulung, seinen "Facharbeiterbrief" (heißt  das so?) erhalten. Zudem hat er die Prüfung wirklich gut abgelegt und auch in der Vergangenheit schon Erfahrungen in der Branche gemacht.

Wo arbeitet er jetzt? Mangels anderer Möglichkeiten? Über eine Zeitarbeitsfirma.... Und diese Firmen sind mir ein absoluter Gräul... Stellen selbst Facharbeiter nur als Hilfskräfte ein - weil sie sonst mehr bezahlen müssten.... Das ganze System ist doch ein Witz... Und da wunder sich einer über Hartz IV....

So - das war nun mein Wort zum Sonntag - in diesem Sinne - schönen Abend noch!

1 Kommentar:

  1. Hallo Anke,
    ich kann Deine Wut sehr gut verstehen! Für mich haben diese Zeitarbeitsfirmen etwas von moderner Sklaverei, oft ohne reelle Chance auf eine feste Anstellung.
    Gebt den Mut nicht auf, bewerbt Euch einfach weiter, ich drück Euch die Daumen!
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen