Mittwoch, 2. Oktober 2013

Social Media? Social Network?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ja ein großer Fan von Blogs aller Art....

Bei vielen, wirklich tollen Blogs bestaune ich ja immer wieder die Leser-Zahlen und die Möglichkeiten, wie man sich mit dem ein oder anderen Blog vernetzen kann.

... Womit wir beim Thema wären...
Social Media - Social Networking....

Ich liebe Wikipedia...
Social Media (auch Soziale Medien[1]) bezeichnen digitale Medien und Technologien (vgl. Social Software), die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten

Social Network Ein soziales Netzwerk bzw. Social Network (deutsch: gemeinschaftliches Netzwerk) im Internet ist eine lose Verbindung von Menschen in einer Netzgemeinschaft. Handelt es sich um Netzwerke, bei denen die Benutzer gemeinsam eigene Inhalte erstellen, bezeichnet man diese auch als soziale Medien. Das weltweit größte soziale Netzwerk mit über einer Milliarde Mitgliedern ist Facebook.

Und wieder ist es da... facebook... Ich bin zwar selber, persönlich, privat auf Facebook vertreten - aber meinen Blog möchte ich dort nicht verlinkt/verknüpft/ver-sonst-wast-haben.

Da ich meinen Blog auf der Plattform von google (blogspot) betreibe, war es für mich klar, dass ich auch ein Google+ Account habe und auch Google+-Follower habe und auch selber Kreise habe/betreibe etc.....

Aber, nach wie vor, habe ich den Eindruck, dass Google+ nicht so wirkilch ans Laufen kommt - oder irre ich mich da? Es schleppt sich eher dahin, wobei die Aktivität zwar steigend ist, aber dennoch etwas lahmt. Dies finde ich wiederum sehr, sehr schade.

Ich habe mir meine Follower, Friends, Kreise und sonstiges angesehen - und frage mich wirklich, ob denn die Leute, in deren Kreisen ich bin, auch meinen Blog verfolgen? Irgendwie bin ich unschlüssig....
Wenn es danach ginge, wäre ich ansatzweise sprachlos, über meine Follower-Zahl.... Jedoch kann ich das nicht so recht glauben.... Denn wenn ich ehrlich bin und so darüber nachdenke, habe ich auch schon Blogs via Google+ geliked, bin dort aber recht selten unterwegs - so dass ich die anderen Kanäle, über die ich Blogs abboniert habe/ über denen ich Blogs folge, doch weitaus häufiger frequentiere....

Nun spiele ich mit dem Gedanken, die Gadgets, welche meinen Blog mit Google+ verbinden, von meinem Blog zu nehemen.... Aber, ob das Rätsels Lösung ist?

Ich wende mich an dieser Stelle mal an alle meine Follower, Kreisler, Freunde, die mir über Google+ folgen und meine Beiträge mehr oder weniger regelmäßig verfolgen....
Gebt mir doch bitte mal ein Feedback - ob es sich lohnt, weiterhin die Google+ Folgemöglichkeiten zu belassen, oder diesen Platz mit etwas anderem, ggf. besserem zu besetzten. Würdet Ihr mir auch über andere Wege folgen????

Lasst es mich wissen!

Liebe Grüße

Anke

Kommentare:

  1. Ich würde das G+Gadget lassen :) Ich folge dir nämlich auch jetzt darüber :)
    G+ empfinde ich auch als viel langsamer als Facebook. Dort wird bedeutend weniger geteilt, geliked ect, zumindest in den Kreisen, in denen ich mich aufhalte.
    Allerdings gehe ich regelmäßig die Übersicht durch und schaue nach neuen Blogeinträgen, die ich sonst wahrscheinlich übersehen hätte.

    Die einen mögen FB lieber, die anderen G+ usw usw. Ist doch super, wenn man mit verschiedenen Kanälen möglichst viele Leser erreicht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir zunächst für Deine Meinung!
      FB mag ich für andere Sachen lieber - ist aber definitv keine Option für mich um dort meinen Blog zu platzieren!
      Ich denke, ich bliebe bei G+ Danke!

      Löschen
  2. Hi Du,

    ich bin ja auf beiden Kanälen vertreten und finde, dass beide ihre Vorteile haben. Ich mag Google+ ganz gerne und schaue, wie meine Vorrednerin, sehr gerne die News durch und ich bemühe mich auch regelmäßig die Blogs zu besuchen. Natürlich raubt das auch Zeit, somit kann man nicht jeden Tag auf jedem Blog einen Beitrag schreiben... aber doch immer mal wieder :-)
    Ich fände es schön, wenn Du auf Google+ bleiben würdest, dann bin ich auch bei Dir immer up to date ;-)
    Noch kurz, warum ich auf Facebook eine eigene Seite eröffnet habe und nicht so gerne meine private Seite nutze... Ich möchte meine Freunde nicht mit den ganzen Sachen zumüllen, das ist mir unangenehm! Da ich mich aber mega für die Dinge interessiere, poste ich unter Yasa Cat, da kommt es eben auch bei de Leuten an, die das auch mögen ;-)

    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Dir danke ich recht herzlich für Dein Feedback!
      Ich werde bei Google+ bleiben. Wie ich bereits erwähnte, ist Facebook für mich keine Option.
      Lieben Dank!

      Löschen