Dienstag, 15. April 2014

Compressed-Deos

 

Es gibt eine Neuerung auf dem Deo-Markt…

2014-03-26 17.10.43

Hierbei handelt es sich nicht, um eine Innovation in Sachen Geruchsbekämpfung, Formulierung, Style oder Duft.

Es geht um die Deo-Flaschen und die Technologie dahinter.

Gedanke hinter den Compressed Deos ist, die Deosprays zu verkleinern und damit Ressourcen zu sparen und einen wertvollen Beitrag zum Thema Umweltschutz zu leisten.

Es wurde der Sprühkopf der Deospray optimiert, so dass es möglich ist, mit der Hälfte der normalen Treibgasmenge, die selbe Wirkstoffmenge abzugeben.

Ich finde es lobenswert, dass Hersteller von Deosprays sich auch Gedanken um die Umwelt und die natürlichen Ressourcen machen. Es wurde eine Technologie entwickelt, die es möglich macht, die selbe Menge Produkt, mit deutlich weniger Material (sowohl bei der Flasche, als auch beim Treibgas)nutzbar macht.

An der bewährten Qualität der Deos hat sich somit nichts geändert. Daher war ich sehr froh, dass ich die Möglichkeit bekommen habe durch das Rossmann-Blogger-Team & das Team von Compressed mir einen Eindruck zu verschaffen.

Soweit meine bisherigen Test es zulassen, ist es tatsächlich so, dass ich keinerlei Einschränkungen oder Änderungen feststellen konnte.

Mir wurden freundlicherweise gleich mehrere Testexemplare zugeschickt. Da ich jedoch es bevorzuge, mich täglich zu waschen/duschen und nur im Anschluss daran, ein Deo zu benutzen, werde ich wohl noch eine recht lange Zeit vor mir haben, bevor ich auch nur eines der Deos aufgebraucht habe.

Wenn es soweit ist, werde ich jedoch gerne ergänzen, ob ich mit den Compressed Deos genau so lange ausgekommen bin, wie mir einem Deo in herkömmlicher Falsche.

Vielen Dank an das Rossmann-Blogger-Team und das Team von Compressed.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen