Sonntag, 10. August 2014

[Wut] Servicewüste Deutschland Part II

Ja, ja... hier war es verdammt ruhig...
Was jedoch nicht an mangelnder Motivation lag...

Denn das lustige Spiel mit dem Provider ging weiter.....

Nachdem das Drama mit dem Tarifwechsel sich über einen Zeitraum von beinahe 10 Tagen ging, lief bei uns das Internet mal ne knappe gute Woche....

Und wie der Teufel es wollte, fiel das Internet am Wochenende aus :-/

Um etwa 11.45 Uhr war ich noch im Internet, habe dann meinen Zwerg zum Kumpel gefahren - und war nur etwa 20 Minuten weg... Als ich zurück nach Hause kam, ging nichts mehr!
Ein Stromausfall war ausgeschlossen und es war auch niemand an den Kabeln.

Also habe ich mich mal wieder in die Warteschleife des Call-Centers meines Providers geschmissen...
Dort bekam ich die Antwort, dass am Wochenende nichts passieren würde.... im ersten Moment war ich völlig platt und sprachlos - dann beeindruckt. Wenigstens ehrlich....

Vertröstet wurde ich dann über 6 Tage, mit der Auskunft, dass der Provider nichts tun kann, sondern der Netzbetreiber für die Problembehebung zuständig ist....

Wie bereits beim ersten Mal habe ich meinen Provider auf allen Kanälen "gestalkt" in der Hoffnung, das ganze zu beschleunigen.... Auch den Netzbetreiber bin ich via Twitter auf den Keks gegangen.....

Mittwoch nachmittag kam dann ein Techniker des Netzbetreibers und hat das Problem behoben. Leider konnte er mir keine Auskunft darüber geben, woran das Problem lag....

Ich will hoffen, dass ich jetzt wieder bis auf weiteres online bin und auch meinen Blog wieder mit Leben füttern kann....

Ich freue mich, dass in der Zwischenzeit neue Follower meinen Blog gefunden habe - und begrüße Euch ganz herzlich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen